OEB Qualitätsmanagement-System

Unsere Anstrengungen zielen auf eine möglichst umfassende und rasche Verwirklichung von TQM (Total Quality Management) für alle Unternehmensbereiche und Mitarbeiter.

Dafür stehen unsere Grundsätze der Unternehmenspolitik und unsere Grundsätze der Qualitätspolitik. Wir setzen modernste Qualitätstechniken ein, um unseren Kunden

  • hohe Produktqualität
  • Lieferpünktlichkeit
  • Kundenservice
  • kompetente Kundenberatung

bieten zu können.

Die Vermeidung von Fehlern (Null-Fehler-Philosophie) und der kontinuierliche Verbesserungsprozess von Verfahren, Abläufen, Produkten und Dienstleistungen ist allen Mitarbeitern Verpflichtung. Mit großem Einsatz und Erfolg wirken darüber hinaus ein ausgesuchter Kreis von Mitarbeitern aller Bereiche in speziellen Gruppen und Arbeitskreisen.

 

Kundenzufriedenheit ist unser Ziel

Unser Managementsystem wurde bereits 1997 zertifiziert (ISO 9002). Im Zuge der Re-Zertifizierung wurden wir im Juni 2003 nach der prozessorientierten ISO 9001 (2000), im Juni 2011 nach ISO 9001 (2008) und im Juni 2017 nach der neuen ISO 9001 (2015) auditiert und zertifiziert.

Auf Grund ständiger Prüfung der Wirksamkeit qualitätsrelevanter Aktivitäten werden in unserem Unternehmen Organisation und Methoden des Qualitätsmanagements den neuesten Erkenntnissen und Erfordernissen beständig angepasst.

Zur Steuerung, Optimierung und Lenkung der Prozesse bei Eichhoff werden folgende statistische Methoden angewendet:

  • SPC (Statistische Prozessregelung)
  • Prüfnachweis
  • Aufzeichnungen über periodische Prüfungen
  • Fähigkeitsuntersuchungen.

Im Unternehmen werden Verfahren zu Beurteilung von Lieferanten, zur Prozessoptimierung und -lenkung sowie zur Endprüfung angewandt. Unsere Qualitätsstelle ist umfassend und modern ausgestattet. Unsere ausgesuchten Lieferanten sind in unser QM-System eingebunden und werden von uns in regelmäßigen Abständen auditiert.

Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015
Scroll to Top